Über mich

In der Schwangerschaft beschäftigte ich mich mit dem Thema Stoffwindeln, da ich unsere erste Tochter mit Stoffwindeln wickeln wollte. Leider überforderte mich das riesige Sortiment und es war sehr schwierig sich im Internet einen Überblick zu verschaffen. Ich bestellte viele Windeln, bei denen ich dachte, dass sie gut zu uns passen würden. Leider war dies dann nicht der Fall. Mehrere Fehlkäufe blieben somit nicht aus, doch ich habe nicht aufgegeben und das passende gefunden. Durch das viele testen der Windeln lernte ich viele verschiedene Systeme,  ihre Vor- und Nachteile und die Handhabung kennen.

Beim Thema Tragen erging es mir fast genauso. Ich habe mir damals ein Tragetuch gekauft und es versucht nach der beiliegenden Bindeanleitung zu binden. Leider war das Ergebnis für meine Bedürfnisse nicht zufrieden stellend. Ich fand es unbequem und hatte das Gefühl, dass ich etwas falsch machte. Meine zweite Tochter wollte ich diesmal mehr Tragen, daher habe ich mich nochmal ausgiebig mit dem Thema Tragen beschäftigt und bald stand mein Entschluss fest. Das willst du machen, anderen Eltern dieses unbeschreibliche Erlebnis des Tragens näher bringen, sie zum „richtigen“ Tragen informieren und ihnen bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

2010
– Abschluss der Ausbildung zur Chemikantin

2012
– Geburt unserer Tochter Laura
– Gründung der Firma Mellaura für handgemachte Babybekleidung

2015
– Ausbildung zur Stoffwindelberaterin
– Geburt unserer Tochter Louisa

2016
– Ausbildung zur Trageberaterin Grundkurs bei Die Trageschule®
– Fortbildung Tragen von Frühgeborenen mit Eva Vogelgesang
– Fortbildung für Tragehilfen bei Die Trageschule®

– Fortbildung Männer in der Trageberatung bei Die Trageschule®