AGB

VERTRAGSPARTNER

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und MiniKind vertreten durch

Melanie Bachl, Oderdinger Straße 30, 82362 Weilheim, Tel:0173 9789903 Mail info@minikind.eu,

nachfolgend Anbieter genannt, der Vertrag zustande.

VERTRAGSGEGENSTAND Beratung zum Thema Stoffwindeln und “Gesundes Babytragen”, Tragetuch- und Tragehilfenverleih. Wegen den Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen.

ORT DER DURCHFÜHRUNG Sofern nicht anders vereinbart findet die Beratung beim Kunden statt.

VERTRAGSSCHLUSS Durch die schriftliche Buchung über die Webseite, per Email oder telefonisch, woraufhin eine Bestätigungsemail folgt, kommt zwischen den Auftraggebern und Melanie Bachl ein Vertrag zustande, der zur Einhaltung der in den AGB’s festgehaltenen Vereinbarungen verpflichtet.

PREISE Die Preise sind abhängig von der gewählten Dienstleistung.
– Einzelberatung– 55€;
– Schwangerenberatung– 65€ (Paketpreis für 2 Termine, insgesamt max 3,5h);
– Trageberatung in einer Spiel- oder Krabbelgruppe bzw. Schwangerengruppe – 60€
– Nachberatung 30€/Stunde
-Tragehilfen-Check 30€/Stunde

Die Fahrtkosten betragen außerhalb des Beratungsgebietes €0,30/gefahrenem Kilometer;

Leihgebühr für Tragetuch/Tragehilfe–€5,- pro Stück für 1 Woche, danach 1€/Tag. Es wird eine Kaution hinterlegt, die dem jeweiligen Wert des Tuches/der Tragehilfe entspricht.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN Sofern nicht schriftlich anders vereinbart:
– bei Beratungen Barzahlung vor Ort 
– die Mietgebühr für Tragetücher/Tragehilfen ist vorab in bar zu zahlen
– die Kaution für Tragetücher/Tragehilfen ist in bar zu hinterlegen
– Kaution wird bei unversehrter Rückgabe des Tuches/der Tragehilfe  in bar ausbezahlt.
– Bei Beschädigungen der Leihware wie z.B. unauswaschbare Verschmutzung oder ein Loch im Tuch wird die Kaution dem Schaden entsprechend einbehalten.

RÜCKTRITTSRECHT Beide Parteien können ohne Angabe von Gründen bis zu 24 Stunden vor Beratungsbeginn vom Vertrag zurück treten. Bei Absage weniger als 24 Stunden vor dem Termin, wird der volle Beratungspreis in Rechnung gestellt.
– Bei Einzel-/Paarberatungen wird die Gebühr von €55,- in Rechnung gestellt.
– Bei Nachberatungen wird die durchschnittliche Beratungsdauer von 1 Stunde à 30€ in Rechnung gestellt.
– Bei Schwangerenberatungen wird die durchschnittliche Beratungsdauer des 1. Termins, (entspricht  der Einzelberatung) mit einer Gebühr von 55€ in Rechnung gestellt.
-Bei Verhinderung der Dienstleisterin wird ein Ersatztermin angeboten.

GUTSCHEINE Gutscheine können für alle Beratungen erworben werden. Gültigkeitsdauer: 1 Jahr ab Ausstellungsdatum, nicht übertragbar, keine Barablöse möglich.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS Haftung wird gegenüber den Teilnehmern aller Veranstaltungen und Kurse, auch auf Wegen, nicht übernommen. Unsere Haftung für fremdes Verschulden wird ausserdem nach Paragraphen 276 und 278 BGB ausgeschlossen. Die Teilnahme erfolgt eigenverantwortlich. Für Sach- und Personenschäden wird die Haftung ausgeschlossen. Es liegt in der Verantwortung der Teilnehmer, vor der Beratung eventuelle gesundheitliche Einschränkungen oder Besonderheiten bei Eltern und/oder Kind mitzuteilen, sowie nach der Beratung das Gelernte fachgerecht umzusetzen. Unser Angebot enthält Links zu externen Internetseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

SPRACHE UND ANZUWENDENDES RECHT Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst.  Es findet ausschliesslich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Für Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat.

URHEBERRECHT Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

SALVATORISCHE KLAUSEL Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.